Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG

Kontakt ArrowFrau Mauritz, 0511 / 530 02 11

Telefon: 0511 / 530 02 11

Telefax: 0511 / 533 16 13

mietertreff@kleefeldbuchholz.de

X

Unsere Mietertreffs

„Leben ist mehr als eine Wohnung!“. Die Förderung des Gemeinschaftsgefühls unserer Mieter liegt uns sehr am Herzen. Deswegen haben wir für Sie drei barrierefreie Mietertreffs in den Stadtteilen Kleefeld, Buchholz/List und Misburg eingerichtet. Ein Mietertreff – das bedeutet: viel Platz und ein gemütlicher Rahmen für Veranstaltungen, für Geselligkeit und Zusammensein. Die private Nutzung ist für unsere Mieter und Mitglieder kostenlos

Allgemeines

Beratungsservice

In den Mietertreffs in Kleefeld und Buchholz hilft Ihnen unsere Mitarbeiterin während der Öffnungszeiten gerne weiter. Egal, ob es um Antragstellungen oder um eine persönliche Beratung geht.

 

 

 

Ausstattung

Die Mietertreffs sind barrierefrei zugänglich und liebevoll eingerichtet. Die Küchen der drei Mietertreffs sind für 16 bis 30 Personen voll ausgestattet. Sie können kostenlos das Internet nutzen, faxen und kopieren.

Veranstaltungsprogramm

Das Veranstaltungsprogramm unserer Mietertreffs ist abwechslungsreich. Seien Sie dabei! Nehmen Sie an Vorträgen, Ausflügen oder Veranstaltungen teil oder bringen Sie selbst Ihre Ideen ein. 

Veranstaltungen unserer Mietertreffs

Information Fernsehempfang
[mehr]

15.08.2016 Bildervortrag über Fauna und Flora
Bilder-Rundreise durch die Eilenriede [mehr]

29.08.2016 Fahrt in den Harz zur Heide
Vorbei an den Heideflächen bei Clausthal nach Altenau [mehr]

07.09.2016 Das Igelhaus in Laatzen bestaunen
Wissenswerte Information über die Igelstation. [mehr]

09.10. - 10.10.2016 2016 Auf nach Berlin

 

Akrobatik entdeckt die 80er – Alive und Kicking

Berlin ist immer eine Reise wert! Bei dieser Fahrt besuchen wir das Varieté Wintergarten. Wieder wird im Varieté ein neues Programm gezeigt, ein atemberaubendes Schauprogramm mit Tanz, Akrobatik
und Musik.
Tauchen Sie in eine unvergleiche Welt voller Licht, Musik und Bewegung. Mehr Informationen hier klicken.

Anschließend werden wir eine Fahrt durch das beleuchtete Berlin unternehmen. Am nächsten Tag steht eine Fahrt in Richtung Dom und dem Schloss-Neubau auf dem Programm. Bei der Humbold-Box werden wir auch vorbeischauen um die Pläne für den Schloss-Bau zu sehen.

Veranstaltungsdetails:

Mindestteilnehmer:
18 Personen

Treffpunkt: 
09:30 Uhr gegenüber Spannhagengarten–Haltestelle Käthe-Kollwitz-Schule
09:50 Uhr Heidering  
10:05 Uhr Schaperplatz/Kleefeld
18:00 Uhr etwa in Hannover

Mit der Fa. Beyer Touristik und Event GmbH

Kosten:
Der Fahrpreist je Gast beträgt für die Mitglieder 299,00 € p.P., Einzelzuschlag 25 € p. p., Busfahrt, Begleitung mit Ingrid Beyer, inkl. 1x Hotelübernachtung Nähe Kurfürstendamm, alle Zi. /Du/WC, 1x Frühstücksbuffet, Eintritt Wintergarten Varieté, 18 Uhr Vorstellung, Karten der Kat. 1, Abendfahrt / Lichtschau durch Berlin, vormittags Zeit zum Bummeln am Kurfürstendamm

Veranstaltungsdauer:
2 Tage

Verbindliche Anmeldung:
Mietertreff | Internet

Anmeldung bis zum: 26.08.2016

Ihre Wohnungsgenossenschaft freut sich über Ihre Anmeldungen.
* Fotos: Wintergarten Varieté

Information Fernsehempfang

Kostenlose Information und Beratung zur Umstellung des Fernsehempfangs oder Internet und Telefon finden in den Mietertreffs der Genossenschaft statt:


Mietertreff Buchholz

Klopstockstr. 1, 30177 Hannover
Donnerstag, 18.08.2016 von 15.00 bis 17.00 Uhr


Mietertreff Kleefeld

Berckhusenstr. 59, 30625 Hannover
Dienstag, 23.08.2016 von 15.00 bis 17.00 Uhr


Mietertreff Misburg SüdSüdWest

Wilhelm-Tell-Str. 87, 30629 Hannover
Donnerstag, 01.09.2016 von 15.00 bis 17.00 Uhr


Antec Infocenter

Berckhusenstr. 25, 30625 Hannover
Montag bis Freitag, 10.00 bis 18.00 Uhr
Tel. 05 11 / 270 903 70

15.08.2016 Bildervortrag über Fauna und Flora

Natur vor unserer Haustür!

Der Hermann-Löns-Park in Hannover ist eine 86 Hektar große Parkanlage im süd-östlichen  Stadtteil Kleefeld, die die Waldgebiete Eilenriede und Tiergarten miteinander verbindet.
Das Parkgelände stellt wegen der heimischen Pflanzen und Gelände eine idealisierte niedersächsische Landschaft dar. Seit seiner Entstehung als Volkspark in den 1930er Jahren hat der Park bis heute die anfängliche Gestalt weitestgehend behalten. Die Nennung beruht auf dem mit Hannover verbundenen Dichter Hermann Löns.


Der Referat Agus Heimberg würde Sie gerne zum Thema Fauna und Flora über die Schönheiten der Natur heranführen und lädt alle Naturverbunden Mitglieder zu einem  Bildervortrag hier im Mietertreff ein. Fragen und Antworten sind natürlich erwünscht.
Dieses mitzuerleben öffnet einen kleinen Einblick in die wunderbare, breit gefächerte und unübertreffliche Vielfalt über die Eilenriede. Reisen Sie visuell durch die fantastische Natur.
Kommen Sie einfach und lauschen Sie gespannt den Bildervortrag entgegen.    
 

Veranstaltungsdetails:

Teilnehmerzahl:
maximal 20 Personen

Treffpunkt:
17:00 Uhr im Mietertreff, Berckhusenstr. 59

Kosten: 
"kleine Spende erbeten"

Veranstaltungsdauer:
ca. 1,5 Stunden

Verbindliche Anmeldung:
Mietertreff | Internet

Anmeldung bis zum: 10.08.2016

Eingeladen sind alle die, die Interesse an Natur haben.
*Fotos: Agus Heimberg

25.08.2016 Reiserückschau mit Ingrid Beyer

Kaffeerunde und Vortrag finden mit Frau Beyer statt.

Bei einem gemütlichen Kaffeenachmittag, mit Rückblick auf das 1. Halbjahr 2016, wird Frau Beyer über unsere gemeinsame Fahrten berichten. Darüber hinaus wird sie bei ihrem Vortrag unsere  Neugierde, im Hinblick auf die nächsten Reisen wecken.

Alle unsere Mieter/innen sind herzlichst eingeladen, diesen unterhaltsamen Vortrag über Reisen mit DVD hautnah mitzuerleben. Die Wohnungsgenossenschaft würde sich freuen, Sie bei Kaffee und Kuchen im Mietertreff Kleefeld begrüßen zu können. Die Kosten für Kaffee und Kuchen  werden von ihr getragen.  

Veranstaltungsdetails:

Teilnehmerzahl:
maximal 16 Personen

Treffpunkt:
15:00 Uhr im Mietertreff in der Klopstockstr. 1

Kosten: 
kostenlos

Veranstaltungsdauer:
ca. 2 Stunden

Verbindliche Anmeldung:
Mietertreff | Internet

Anmeldung bis zum: 22.08.2016

Eingeladen sind alle die, die Interesse an Reisen haben.
*Fotos: WOGE

29.08.2016 Fahrt in den Harz zur Heide

Den Blick in die blühende Heide genießen

Nach der Mittagspause in Altenau startet die Rundfahrt durch den Harz. Wir kommen durch die Harzstädte
– St. Andreasberg – Braunlage -  Oderteich - Oderbrück – Torfhaus zurück nach Altenau –dort  ist freie Zeit zum Bummeln und Einkehr zum Kaffeetrinken.

Veranstaltungsdetails:

Mindestteilnehmer:
18 Personen

Treffpunkt: 
09:15 Uhr gegenüber Spannhagengarten–Haltestelle Käthe-Kollwitz-Schule
09:35 Uhr Heidering  
09:40 Uhr Schaperplatz/Kleefeld
19:00 Uhr etwa in Hannover

Mit der Fa. Beyer Touristik und Event GmbH

Kosten:
Der Fahrpreist je Gast beträgt für die Mitglieder 44,00 € p.P., Busfahrt, Begleitung mit Ingrid Beyer, inkl. Busfahrt und Rundfahrt bei Clausthal nach Altenau.

Veranstaltungsdauer:
1Tag

Verbindliche Anmeldung:
Mietertreff | Internet

Anmeldung bis zum: 20.08.2016

Ihre Wohnungsgenossenschaft freut sich über Ihre Anmeldungen.
* Fotos: Andreas Levi

07.09.2016 Das Igelhaus in Laatzen bestaunen

Einklang mit Natur und Ethik! Igel im Garten ist etwas Natürliches!

Interessante Info:Igel lebten ursprünglich in Feld- und Wiesenlandschaft. Durch Landwirtschaft sind ihre Lebensräume immer mehr eingedämmt worden. Die Igel mussten in die Gärten von Siedlungsrandbereichen ausweichen, um nicht wohnungslos zu werden und nicht zu verhungern. In unseren Gärten finden sie ein dem natürlichen Lebensraum halbwegs ähnliches Nahrungsspektrum und Versteckmöglichkeiten. Allerdings wird dies gefährdet, wenn Unkraut- und Insektenvernichtungsmittel zum Einsatz kommen und der Garten wohnzimmerähnlich gestaltet wird.

Igel stinken nicht! Mögliche Erkrankungen sind nicht übertragbar, weder auf Mensch noch Haustier. Den Igel gibt es schon seit 15 Millionen Jahren – den Menschen erst seit ca. 100 000 Jahren. Drastisch verändert haben wir den Lebensraum erst seit 150 Jahren. Dies sollte man bedenken, wenn man den Igel ab klassifiziert und sich darüber lustig macht, dass Igel mit aufgestellten Stacheln auf der Straße sitzen bleiben und sich überfahren lassen. Der ganz überwiegende Teil der Igel, ist durch menschliche Einwirkung in Not geraten:
Man denke an - schwerste Verletzungen durch  Gartengeräte oder im Straßenverkehr. Die Unterernährung, die extreme „Wohnungsnot“ durch immer kleiner werdende Lebensräume - die Zerstörung von Nestern, das Vertreiben der Muttertiere usw. 

Hier zu helfen, stellt keinen Eingriff in die Natur dar, der aus ökologischen Gründenabzulehnen wäre. Vielmehr sollten Menschen es als eine kleine Linderung dessen betrachten, was sie der Gattung Igel (und anderen Wildtieren…) antun.Außerdem ist es ein Gebot der Ethik, einer in Not geratenen Kreatur zu helfen und sienicht ihrem Leid und ihren Schmerzen zu überlassen. Wie wollen wir unsere KinderNachhaltigkeit und Naturschutz erklären, wenn wir einen hilfsbedürftigen Igel unter den Busch schieben mit dem Hinweis „das ist natürliche Auslese“!?

Veranstaltungsdetails:

Teilnehmerzahl:
10 Personen

Treffpunkt:
am 07.09.2016 um 14:00 Uhr | Haltestelle Kantplatz stadteinwärts. Gerne vereinbaren wir auch einen Treffpunkt in Buchholz mit Ihnen.

Anfahrt:
mit der Straßenbahnlinie 4 oder 5 bis zum Aegi | Umstieg | Weiterfahrt mit der Linie 2 Richtung Rethen bis zur Haltestelle Laatzen/Neuer Schlag | von dort aus ca. 10 Minuten Gehweg.

Kosten:
kotenlos + Fahrkosten (Vergünstigungen der Fahrtkosten durch Einzel-oder Gruppentagesticket möglich). Der Verein lebt vom ehrenamtlichen Egagement, um freiwillige Spende wird gebeten.

Veranstaltungsdauer:
ca. 3,5 Stunden

Verbindliche Anmeldung:
Mietertreff | Internet

Anmeldung bis zum: 24.08.2016

Ihre Wohnungsgenossenschaft freut sich über rege Teilnahme.
* Fotos: IGSI e.V.

05.10.2016 Vortrag über die Stoffwechselumstellung

TREFFPUNKTWUNSCHFIGUR®

• Höchste Vitalität
• Kein Hungergefühl
• Kein Jo-Jo-Effekt
• Gezielte Abnahme da, wo man es wünscht

Wer möchte nicht genau an den „Problemzonen“ Bauch, Arme und Hüfte
Abnehmen und seine Wunschfigur dauerhaft halten?

Dreh- und Angelpunkt ist der Hypothalamus, der unseren Stoffwechsel
steuert. Ist der Hypothalamus gestört, können die durch ihn gesteuerten
Körpersysteme – nämlich das zentrale Nerven- und Hormonsystem – nicht
mehr richtig miteinander arbeiten. Das kann dann zu Übergewicht oder gar
Adipositas führen. Deshalb leiden Menschen bei Diäten nach anfänglichen
Erfolgen unter dem frustrierenden „Jo-Jo-Effekt“. Der Körper „merkt“ sich
das ursprüngliche Gewicht und will es wieder erreichen.
Diesen Kreislauf kann man nur durch die Stimulierung des Hyphothalamus
unterbrechen. Die zusätzliche Zuführung von hochwertigen Vitalstoffen aus
natürlichen Quellen gibt dem Körper dabei die Möglichkeit, sich von „Ballast“
zu befreien und keinen Mangel aufkommen zu lassen.
Es gibt eine erfolgreiche Methode, die an den primären Ursachen für
Übergewicht ansetzt und diese beseitigt - dazu noch verbunden mit viel
Energie und guter Laune.

Es laden Sie herzlich ein zum Informationsnachmittag mit Erfahrungsaustausch
Margarita + Wolfgang Bastian.

Eingeladen sind alle, die Interesse an Gesundheit und guter Ernährung
haben und ihren Stoffwechsel und ihr Gewicht optimieren möchten.

Veranstaltungsdetails:

Teilnehmerzahl:
maximal 40 Personen

Treffpunkt:
17:00 Uhr im Mietertrefff,  in der Wilhelm-Tell-str. 87

Kosten:
3,00 € p.P. (Fläschen Wasser ist enthalten)

Veranstaltungsdauer:
ca. 2 Stunden

Verbindliche Anmeldung:
Mietertreff | Internet

Anmeldung bis zum: 29.09.2016
Ihre Wohnungsgenossenschaft freut sich über Ihre Anmeldung!

*Foto: WOGE

Gemeinsames Frühstück

 

Wir laden Sie herzlichst zu einem gemeinsamen Frühstück im Mietertreff in der Berckhusenstr. 59 in Kleefeld ein.

Frische Brötchen, Kaffee und was man für einen guten Start in den Tag braucht, wird auf Sie im Mietertreff ab 10.00 Uhr warten.

Um den Einkauf planen zu können, bitten wir um eine unverbindliche Anmeldung.

Veranstaltungsdetails:

Jeden ersten Donnerstag im Monat

Treffpunkt:
10:00 Uhr Mietertreff Kleefeld, Berckhusenstr.59

Kosten:
Unkostenbeitrag nach dem Frühstück.

Veranstaltungsdauer:
ca. 2 Stunden

Unverbindliche Anmeldung:
Mietertreff | Internet

Anmeldung spätestens bis einen Tag vorher.

Ihre Wohnungsgenossenschaft freut sich über rege Teilnahme.

Gemeinsames Kaffeetrinken

Wir laden Sie herzlichst zu einer gemütlichen Runde ein, um zusammen den Nachmittag zu genießen. Beim Kaffeetrinken und Kekse essen kann ausgiebig geklönt werden.

Veranstaltungsdetails:

Jeden letzten Donnerstag im Monat

Treffpunkt:
15:00 Uhr Mietertreff Buchholz, Klopstockstr. 1

Kosten:
Unkostenbeitrag

Veranstaltungsdauer:
ca. 2 Stunden

Unverbindliche Anmeldung:
Mietertreff | Internet

Anmeldung spätestens bis einen Tag vorher.

Ihre Wohnungsgenossenschaft freut sich über rege Teilnahme.
*Foto: WOGE

Teilnahmebedingungen

1. Die Teilnahmeplätze werden in Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen vergeben.

2. Der/Die oben genannte Teilnehmerin erklärt sich damit einverstanden, dass er auf eigene Verantwortung an der genannten Veranstaltung teilnimmt.

3. Die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG übernimmt keinerlei Haftung bei Diebstahl, Verletzung oder Unfall. Schadenersatzansprüche können nicht gestellt werden.

4. Ob ein Rücktritt von der genannten Veranstaltung möglich ist, ist abhängig von der Art der Veranstaltung. Sofern dieser Fall eintritt, ist von der Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG zu prüfen, inwieweit eine Erstattung der bereits geleisteten Kosten möglich ist und auch in welcher Höhe. Ein Ersatzteilnehmer kann gestellt, muss aber vom angemeldeten Teilnehmer selbst organisiert werden. Teilweises Fernbleiben von der Veranstaltung entbindet nicht von der Bezahlung der oben genannten Kosten.

5. Mit Abgabe des unterschriebenen Anmeldeformulars ist die Anmeldung verbindlich. Mit der eigenhändigen Unterschrift, oder der Unterschrift eines gesetzlichen Vertreters werden diese Teilnahmebedingungen anerkannt.

[schließen]

Mietertreff Kleefeld

MT Kleefeld

Mietertreff Kleefeld

Berckhusenstraße 59
30625 Hannover
Tel.: 05 11 / 530 02 11
Fax: 05 11 / 533 16 13

Ein filmischer Einblick


Öffnungszeiten

Montag:
13-15 Uhr
Dienstag:
10-12 Uhr und 14-17 Uhr
Mittwoch-Freitag:
10-12 Uhr

Ausstattung

- barrierefrei 
- Geschirr für max. 20 Personen 
- voll ausgestattete Küche 
- Tresen mit Barhockern
- Musikanlage, TV 
- Computer mit Internetzugang

Mietertreff Buchholz/List

MT Buchholz/List

Mietertreff List

Klopstockstraße 1
30177 Hannover
Tel.: 05 11 / 530 02 14
Fax: 05 11 / 35 77 99 26

Ein Kurzfilm als Einblick

Öffnungszeiten

Montag:
9-12 Uhr und 13-15 Uhr
Donnerstag:
9-12 Uhr und 14-18 Uhr 

- barrierefrei 
- Geschirr für max. 20 Personen 
- voll ausgestattete Küche 
- Tresen mit Barhockern
- Musikanlage, TV 
- Computer mit Internetzugang

Mietertreff Misburg SSW

MT Misburg SSW

Mietertreff Misburg SSW

Wilhelm-Tell-Straße 87
30629 Hannover
Tel.: 05 11 / 530 02 11
Ein Kurzfilm als Einblick

Ausstattung

- barrierefrei
- Geschirr für max. 20 Personen
- voll ausgestattete Küche
- Tresen mit Barhockern
- Musikanlage, TV
- Computer mit Internetzugang