Ihr direkter Kontakt: info@kleefeldbuchholz.de

Leistungsstarke Ladesäulen, attraktive Elektromobilität


In Zusammenarbeit mit Enercity hat die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG leistungsstarke Ladesäulen errichtet - exklusiv für alle Mitglieder, Mieter und Mitbewohner. Laden Sie Ihr E-Fahrzeug mit bis zu 22 KW Leistung. Die Säulen bieten je zwei Ladepunkte und sind herstellerunabhängig nutzbar.

Günstiger Ladestrom


Durch die Ladesäulen fließt Ökostrom von Enercity. Mitglieder, Mieter und Mitbewohner erhalten den Ladestrom zu besonders günstigen Konditionen. Der Preis je Kilowattstunde liegt 5 Prozent unterhalb des aktuellen Grundtarifs.



Fahren Sie grün


Wer auf ein Auto angewiesen ist, für den kann sich der schnelle Umstieg auf Elektromobilität lohnen. Die neuen Ladesäulen der Kleefeld-Buchholz leisten einen Beitrag, damit Sie im Großraum Hannover flexibel unterwegs sind.

Wichtige Information

Für den Ladevorgang nutzen Sie das Ladekabel Ihres Fahrzeugs. Die Ladedauer ist abhängig vom Fahrzeugmodell. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Display der Ladesäule. Bitte geben Sie die Stellplätze neben der Ladesäule nach dem Ladevorgang wieder frei - danke.


So nutzen Sie die Ladesäulen der Kleefeld-Buchholz:


Interessenten schließen einen Nutzungsvertrag mit Enercity und erhalten eine Kundenkarte für die Aktivierung der Ladesäule. Optional kann die Karte auch für die Nutzung der öffentlichen Enercity-Ladesäulen freigeschaltet werden: Mehr als 60 Standorte in ganz Hannover, vielleicht sogar ganz in der Nähe Ihrer Arbeitsstelle - lassen Sie sich beraten, wir sind für Sie da: Herr Meyer 0511 530 02- 41

Und so funktioniert‘s:

1. Kontakt

2. Vertrag

3. Bestätigung

4. Gute Fahrt!

Kontaktieren Sie unsere Verwaltung. Wir senden Ihnen einen Nutzungsvertrag.

Schicken Sie den Vertrag an Enercity: Lesen, unterschreiben und ab in die Post.

Unsere Verwaltung prüft den Vertrag und sendet eine Bestätigung an Enercity.

Sie erhalten eine Kundenkarte zur Freischaltung der Ladesäule. Gute Fahrt!

Standorte im Überblick:


Die Kleefeld-Buchholz hat ein Mobilitätskonzept erarbeitet, das die E-Mobilität von Mitgliedern, Mietern und Mitbewohnern großflächig unterstützt. Die Ladesäulen sind strategisch günstig platziert - in Kleefeld, in Buchholz/List, in Misburg und in Laatzen [Karte].


Kleefeld:
Arensborgstraße 3, Innenhof
Schweriner Straße 6, Innenhof

Buchholz/List:

Klopstockstraße 9, Innenhof



Misburg:

Else-Ury-Weg 50, Außenparkplatz
Louise-Schroeder-Straße 1-3, Außenparkplatz
Albrechtstraße 22, Außenparkplatz

Laatzen:
Gutenbergstraße 1-3, Außenparkplatz